Stipendium für muslimische Studierende und Promovierende

sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte Sie auf das neue Avicenna-Studienwerk hinweisen, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) in den Kreis der vom BMBF unterstützten Begabtenförderungswerke aufgenommen wurde. 
Das Avicenna-Studienwerk plant, ab dem Wintersemester 2014/2015 leistungsstarke muslimische Studierende und Promovierende mit Stipendien zu fördern. Potentielle Stipendiatinnen und Stipendiaten sollten eine Beziehung zum Islam haben und in der Lage sind, diese zu reflektieren. Im Auswahlverfahren sollen jedoch keine konkreten Fragen etwa zur Glaubensausübung eine Rolle spielen. In begründeten Ausnahmefällen – wenn sich etwa jemand in besonderer Weise für den Dialog mit dem Islam eingesetzt hat – können auch Personen anderer konfessioneller Zugehörigkeit als Stipendiaten aufgenommen werden.

Studierende an deutschen Hochschulen können mit einem einkommensabhängigen Grundstipendium von bis zu 670 Euro im Monat und einem zusätzlichen Büchergeld gefördert werden. Promovierende erhalten pro Monat 1050 Euro. Neben überdurchschnittlichen Leistungen zählt bei der Bewerbung auch gesellschaftliches Engagement. 
 
Weitere Informationen zum Studienwerk:
Webseite des Avicenna-Studienwerks: http://avicenna-studienwerk.de/
Webseite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: http://www.bmbf.de/press/3492.php
Bericht im MiGazin: http://www.migazin.de/2013/07/18/begabtenfoerderung-fuer-muslime/

Add comment

Sie können uns Ihre Meinung zu unseren Verschiedenen Veranstaltungen mitteilen. Wir freuen uns auf jeglicher verbesserungsvorschlag
Achtung: Diskriminierende Kommentare werden automatisch entfern


Security code
Refresh